Gemäß § 12 Abs. 3 der Friedhofsordnung des Zweckverbandes für das Friedhofs- und Bestattungswesen in Neu-Isenburg und Dreieich werden die nachstehenden Grabfelder auf dem Friedhof Dreieichenhain zur Abräumung aufgerufen:

Urnenreihengrabfeld Abt. 8, Nr. 12 bis 74 und 

Urnenreihengrabfeld Abt. A08, Nr. 1 bis 43.

 

Die Nutzungsberechtigten/Angehörigen werden aufgefordert, die Bepflanzung, Grabmale, Einfassungen, Fundamente und sonstige bauliche Grabausstattungen bis zum

19.Oktober 2018

zu entfernen.

Kommen die Nutzungsberechtigten/Angehörigen dieser Verpflichtung nicht nach, so ist der Zweckverband berechtigt, die Grabstätte abräumen zu lassen. Der Zweckverband ist nicht verpflichtet, ein Grabmal oder sonstige bauliche Anlagen zu verwahren. Sofern Grabmale oder sonstige bauliche Anlagen vom Zweckverband abgeräumt werden, hat die oder der jeweilige Nutzungsberechtigte die entsprechenden Kosten zu tragen. Das abzuräumende Grabfeld ist durch entsprechende Hinweisschilder gekennzeichnet.

Neu-Isenburg, im April 2018

Oliver Gröll

Verbandsvorsitzender