Programm für das Rhododendronfest auf dem Friedhof in Buchschlag am 14. Mai 2020

05.05.05.2022

Der Friedhofszweckverband lädt alle Interessierten am 14. Mai 2022 zum Rhododendron-Blütenfest von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Friedhof in Buchschlag ein.

Nach der musikalischen Einstimmung durch das internationale Musikprojekt „Grenzenlos“ und der offiziellen Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Martin Burlon und die Verbandsvorsitzende Karin Holste-Flinspach, bietet der Geschichtsverein Buchschlag halbstündlich Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an: „Begegnung mit der Gründergeneration“, „Persönlichkeiten der neueren Geschichte“ und „Spuren der Buchschlager Politik“.

Ein weiteres Highlight stellt eine ungewöhnliche Lesung dar: Selten – wenn überhaupt – hat man von einer Lesung auf dem Friedhof gehört. Das ist bestenfalls ungewöhnlich, vielleicht sogar pietätlos. Der Dreieicher Dichter Peter P. Peters will es – im vollen Bewusstsein dieser Anfechtbarkeit trotzdem wagen. Er liest Gedichte, die er „Todes-Tröster“ nennt und die auf unterschiedliche Weise vom Tod handeln. Ob sie angesichts unserer Sterblichkeit wirklich Trost spenden können? Jedenfalls versuchen sie, trotz des lebensgefährlichen Themas, den Humor zu behalten. Schmunzeln ist erlaubt, Schenkelklopfen nicht. Falls sich Tote in den nahe gelegenen Gräbern umdrehen sollten, wer weiß – vielleicht tun sie es ja, um besser zuhören zu können.

In der Trauerhalle wird der Kurzfilm „Am Ende des Seils“ gezeigt, welcher von Studentinnen und Studenten des Studiengangs motion pictures der Hochschule Darmstadt als Semesterprojekt auf dem Friedhof in Buchschlag gedreht wurde. Der Film war bereits  auf der visionale in in Frankfurt und auf dem Schrobenhausener Kurzfilmfestival in Bayern zu sehen. Darüber hinaus gibt es aktuelle Drohnenaufnahmen zu sehen, die den Buchschlager Friedhof aus luftiger Höhe und ungewohnter Perspektive zeigen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt: Die Bewirtung mit Kaffee und Kuchen wird von Jugendlichen der Evangelischen Christuskirchengemeinde Dreieich angeboten.

Info- und Verkaufsstände des Bienenzuchtvereins Dreieich, des Geschichtsvereins Buchschlag und des Dichters Peter P. Peters runden das Angebot ab.

Der Zweckverband freut sich auf eine rege Beteiligung und ein hoffentlich schönes Fest.

Den Programmflyer finden Sie hier