Juli 2018

Friedhofszweckverband lädt zum Fotowettbewerb ein

Zu einem ganz besonderen Fotowettbewerb lädt in diesem Jahr der Friedhofszweckverband ein. Unter dem Titel „Mein Friedhof ist fotogen“ sind die Besucherinnen und Besucher der acht Friedhöfe des Verbandes dazu aufgerufen, ab sofort bis 30.08.2018 die schönsten Motive auf den Friedhöfen fotografisch einzufangen.

Zunächst mag das Fotografieren auf einem Friedhof für den ein oder anderen etwas ungewöhnlich erscheinen, doch ist ein Friedhof mittlerweile nicht mehr nur ein Ort der Trauer. Die meisten Friedhöfe bieten als grüne Oasen den Besuchern sowohl Raum für Ruhe und Erinnerung als auch für Entspannung und Naturerlebnis. Jeder Besucher hat seine ganz persönliche Wahrnehmung und Beziehung zu einem Friedhof. Das können bemerkenswerte Grabmale genauso sein, wie die landschaftliche Gestaltung oder Lichtverhältnisse, die oft gerade auf Friedhöfen für eine besondere Stimmung sorgen. Selbstverständlich dürfen durch die Fotoaufnahmen weder Beisetzungen und Trauerfeiern gestört oder diese gar fotografiert werden.

Am Tag des Friedhofs, zu dem der Friedhofszweckverband in diesem Jahr am Sonntag, 16. September von 11:00 bis ca. 16:00 Uhr auf den Friedhof Dreieichenhain einlädt, können die Besucher dann ihre Stimme für das Foto abgegeben, das ihnen am besten gefällt. Die ersten drei Bilder werden anschließend prämiert.

Teilnahmebedingungen Fotowettbewerb