Trauerhalle-Offenthal

FRIEDHOF OFFENTHAL

Umgeben von einer gut erhaltenen Friedhofsmauer

aus Naturstein liegt der Friedhof Offenthal am Rande des Wohngebietes. Während auf dem eigentlichen Friedhofs-gelände hohe, teils alte Bäume im Sommer Schatten spenden, wurden hinter der Trauerhalle junge heimische Obstbäume gepflanzt. Das Angebot an überwiegend traditionellen Grabarten auf dem Offenthaler Friedhof wurde vor kurzem durch ein rund angelegtes Feld für Urnen-Familiengräber ergänzt.

Die moderne Trauerhalle verfügt über 100 Sitzplätze, eine Orgel, CD-Player, Urnenständer, Weihwasserständer, einen Kondolenzständer sowie zwei Außenlautsprecher. Ein Rollstuhl kann bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden. Der Friedhof ist ganztägig geöffnet und bietet ausreichend Parkplätze und Sanitäranlagen. Eine Pfandstation mit Schubkarren zum Ausleihen sowie eine frostfreie Wasserzapfstelle unterstützen die Angehörigen bei der Grabpflege.

Kontakt

Verwaltung:
Neuhöfer Straße 105, 63263 Neu-Isenburg

Cornelia Disser
Tel.: 06102-7315-21
E-Mail: disser@friedhofszweckverband.de

Mo-Do 8:00 bis 12:00 Uhr und
Mo, Di, Do 14:00 bis 16:00 Uhr

Harald Krug
(Grabmalberatung/Grabmalgenehmigung)
Tel.: 06102-7315-23
E-Mail: krug@friedhofszweckverband.de

Friedhof:
Alte Rheinstraße 11, 63303 Dreieich
Walter Fischer
Tel.: 06103-87600